Eyecare-Datenbank
Suchen Sie einen Augenoptiker oder Augenarzt? Folgen Sie diesem Link: augen-und-mehr.de Datenbank
Infoportal Augen & Sport
Dies ist ein kostenfreier Webservice für Verbraucher, erstellt von der:

EuF-Logo  Engels + Fagel GmbH
 Girlitzweg 30 / Tor 3
 50829 Köln
 info(at)engels-fagel.de
 www.engels-fagel.de

Mitte April führt Johnson & Johnson die neue Austauschkontaktlinse „Acuvue Advance for Astigmatism“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein. 

Diese Linse bietet besonders hohen Komfort bei Korrektionen mit Hornhautverkrümmung (Astigmatismus).

Durch ein völlig neues Design der Linse, stabilisiert sich diese schnell und exakt in kürzester Zeit. Das Design berücksichtigt besonders die natürliche Dynamik des Lidschlags und die Interaktion zwischen Lid und Kontaktlinse.

Im Bereich der torischen Kontaktlinsen schätzt man diese Linse als eine der bedeutendsten Innovationen der letzten 15 Jahre ein. „Träger von torischen Kontaktlinsen, die oftmals eine schwankende Sehqualität und geringeren Tragekomfort hinnehmen mussten, im Vergleich zu sphärischen Linsen, werden sich über die schnelle und zuverlässige Anpassung freuen“, so Christian Döhr, Professional Affairs Manager, Johnson & Johnson Vision Care.

„Acuvue Advance for Astigmatism“ bietet erstmals den Kunden mit Astigmatismus die Möglichkeit, die Vorteile von „Hydraclear“ zu genießen. Der außerordentliche Komfort dieses neuen Linsenmaterials zeichnet sich durch besonders hohe Sauerstoffdurchlässigkeit, gute Benetzbarkeit, hohe Flexibilität und ein besonders angenehmes Tragegefühl aus.